+41 (44) 552 30 00
Schriftgröße: +

Sollte man nicht abwarten bis in's Alter, bevor man sich Krampfadern entfernen lässt?

Einige sind der Meinung, da Krampfadern sowieso wiederkommen sollte man sich Krampfadern erst im fortgeschrittenen Alter entfernen lassen.

 

Nach einer Ersttherapie treten Krampfadern aber eher selten wieder auf (Rezidive). In einigen Fällen treten sie nach einigen Jahren erneut wieder auf, weil die Ersttherapie nicht sorgfältig genug durchgeführt wurde.

Die gründliche Entfernung auch der kleinen Seitenäste mittels Phlebektomie ist dabei sehr wichtig, gelegentlich werden da einige Seitenäste übersehen, zumal diese Arbeit sehr mühsam ist und viel Konzentration erfordert.

Abzuwarten und bis in's Alter an den Krampfadern zu leiden nur, weil es vielleicht sein könnte, dass Rezidive auftreten könnten ist deshalb nicht empfehlenswert, zumal das Krankheitsbild unbehandelte Krampfadern sich tendentiell eher verschlechtert und die spätere Therapie deshalb erschwert werden könnte.

Kommen Krampfadern immer wieder?